Skip to content

Die Berufung eines neuen SAP-Personalchefs dürfte sich bis zum Frühjahr hinziehen

31/12/2011

München. Die Suche nach einem neuen Personalchef beim Softwarekonzern SAP wird sich offenbar mindestens bis zum kommenden Frühjahr hinziehen. Das geht aus einer internen E-Mail eines SAP-Aufsichtsratsmitglieds hervor, die dieser Zeitung vorliegt. Danach werde die „Entscheidung über die Neubesetzung des Personalvorstands erst nach den Aufsichtsratswahlen fallen“, schreibt Panagiotis Bissiritsas in einem Rundschreiben an die Beschäftigten. Die Wahlen der Arbeitnehmervertreter für den SAP-Aufsichtsrat sind für Ende März/Anfang April vorgesehen. Bissiritsas ist Arbeitnehmervertreter im Kontrollgremium und Mitglied im Personal- und Präsidialausschuss des Konzerns. Die Position des Personalchefs ist seit dem überraschenden Abschied von Angelika Dammann im vergangenen Juli vakant. Dammann war nur ein Jahr zuvor von der Deutschland-Zentrale des Konsumgüterkonzerns Unilever in den SAP-Vorstand gewechselt. Allerdings sah sich die promovierte Juristin wegen ihres harten Kurses etwa bei den Verhandlungen über Bonuszahlungen rasch wachsender Kritik in der Belegschaft ausgesetzt. Am Ende stolperte Dammann über die so genannte Firmenjet-Affäre. Danach soll Dammann eine Verlängerung der ursprünglich für ein Jahr befristeten Nutzung der SAP-Firmenjets für die Wochenend-Heimflüge von Mannheim nach Hamburg angestrebt haben. Dieser Wunsch hatte nach seinem Bekanntwerden für Empörung bei vielen Mitarbeitern gesorgt. Daraufhin hatte Dammann Anfang Juli ihren Rückzug angekündigt. Mit ihrem Abschied übernahm Finanzvorstand Werner Brandt die Verantwortung für den Personalbereich einschließlich der Funktion des Arbeitsdirektors.

Der künftige Personalchef müsse eine „ungeteiltes Bekenntnis“ zur SAP mitbringen, forderte Bissiritsas. Zudem solle der Kandidat nur dann direkt in den Vorstand berufen werden, wenn er bereits Vorstandserfahrung mitbringe. Andernfalls sollte zunächst „mit einer L1 Position begonnen werden“, forderte Bissiritsas. In der SAP-Hierarchie bezeichnet die L1-Position die Ebene unter dem Vorstand. Ein SAP-Sprecher erklärte auf Anfrage lediglich, die Suche laufe weiter.

Advertisements

From → Börse, IT

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: