Skip to content

SAP erwartet auch für 2012 Wachstum – Optimismus fürs Jahresendgeschäft

12/11/2011

Co-CEO Snabe deutet höhere Dividende an – Konzern sieht höheren Umsatz für HANA als bislang geplant

SAP-Co-CEO Jim Hagemann Snabe

München. Der Walldorfer Softwarekonzern SAP geht mit Optimismus ins traditionell wichtige Jahresendgeschäft. „Die Unternehmen investieren weiterhin strategisch in Innovationen“, sagte SAP-Co-CEO Jim Hagemann Snabe in einem Interview mit Euro am Sonntag. SAP mache keine Prognose für einzelne Quartale. „Aber wir schauen mit unserer Software auf unsere Pipeline. Ich bin da zuversichtlich“, sagte Snabe mit Blick auf das vierte Quartal.

Auch für das kommende Jahr geht der Konzern von weiteren Zuwächsen aus. Um das für 2015 angepeilte Ziel von 20 Milliarden Euro Umsatz zu erreichen, benötige  der Konzern ein durchschnittliches Umsatzplus von zehn Prozent pro Jahr. „Wir wollen da keine Kurve wie bei einem Hockey-Schläger haben, sondern kontinuierliches Wachstum“, sagte Snabe.

Mit Blick auf den hohen Barmittelreserven von zuletzt 3,9 Milliarden Euro sagte Snabe, es gebe verschiedene  Möglichkeiten, wie man das Geld verwenden könne. „Das fängt mit der Dividende an. Wir haben bereits im Vorjahr die Ausschüttung an unsere Aktionäre erhöht. Zudem haben wir angekündigt, Aktienrückkäufe zu prüfen“. Dazu könne man sich strategisch verstärken. Dies könne im Kerngeschäft sein, bei In-Memory-Technologie, Cloud-Computing, Mobillösungen oder auch in neuen Bereichen. Unterdessen kommt das größte europäische Software-Unternehmen bei seiner neuen In-Memory-Datenbank HANA besser voran als zunächst erhofft. HANA treffe bei den Kunden auf „extrem hohes Interesse“, sagte Snabe der Wirtschaftszeitung.  Deshalb sei er überzeugt, dass SAP im laufenden Jahr „mehr als 100 Millionen Euro Umsatz“ mache werde. Ursprünglich war der Konzern bei HANA von einem Umsatz von 100 Millionen Euro ausgegangen.

Advertisements

From → Börse, IT

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: