Skip to content

Software AG will Beratungsgeschäft ausbauen

01/10/2010

Softwarehaus will bis März 2011 rund 150 neue Stellen schaffen

München. Die Software AG will ihren Beratungsarm deutlich stärken. „Wir suchen derzeit weltweit zusätzlich rund 150 hochqualifizierte Consultants“, sagte der für das weltweite Integrations- und Projekt-Beratungsgeschäft zuständige Bereichsvorstand Ivo Totev dieser Zeitung. Damit trat Totev Spekulationen vom Frühjahr entgegen, wonach die Software AG  ihren Beratungsarm im Zuge der Integration des 2009 übernommenen Software- und Beratungshauses IDS Scheer ausdünnen könnte. Analysten hatten damals auf die im Vergleich zum Produkt-Geschäft schwächeren Margen im Consulting hingewiesen und daher über einen Stellenabbau spekuliert. Dem trat Totev entgegen. „Die neuen Stellen sollen bis März nächsten Jahres besetzt sein“, sagte er. Allerdings erweise sich die Suche wegen des weltweiten Konjunkturaufschwungs als schwierig. Der Markt sei in vielen Regionen weitgehend leergefegt“. Derzeit beschäftigt die Software AG alleine im Bereich Integrations- und Projekt-Beratungsgeschäft 1700 Consultants. Sie kümmern sich um System-Integration.

Weitere 1800 Berater sind für die Software AG im Bereich Prozessberatung unterwegs. Die von Totevs Kollegen Josef Bommersbach geführte Abteilung unterstützt Firmen bei der Planung und Gestaltung von Geschäftsprozessen etwa im Zuge von Fusionen und Übernahmen. Sie umfasst im Wesentlichen das Geschäft um das frühere IDS-Produkt Aris sowie SAP-Beratung.

Zum Marktumfeld sagte Totev, das Beratungsgeschäft laufe „sehr gut“. Die Mannschaft sei „jetzt praktisch voll ausgelastet“. Im laufenden Jahr dürfte der Umsatz im Bereich Strategieberatung um rund fünf Prozent zulegen. Im Vorjahr steuerte das Segment rund 175 Millionen Euro zum Konzernumsatz von rund 847 Millionen bei. Zur Begründung für die positive Entwicklung verwies Totev unter anderem auf die erreichte Größe  und die klare Positionierung im Markt: „Wir sind jetzt auch im Ausland bei deutlich mehr Unternehmen auf dem Radar“. Zudem bevorzugten Unternehmen Anbieter wie die Software AG, die Planung und Umsetzung aus einer Hand böten.

Advertisements

From → Börse, IT

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: