Skip to content

Infor: Wolfgang Kobek geht

07/04/2010

von Thomas Schmidtutz

München. Wolfgang Kobek (46), zuletzt Chef der Region Zentral-, Nord- und Osteuropa beim ERP-Spezialisten Infor, hat das Unternehmen zum 31. März verlassen. Kobek gehe „auf eigenen Wunsch“, heißt es aus Unternehmenskreisen. Er werde sich nun zunächst eine Auszeit nehmen. Zuvor hatte bereits der is report über die Personalie berichtet.

Kobek gilt als einer der wichtigsten Köpfe hinter der Akquisitionstour bei Infor und hatte den Aufbau des Europa-Geschäfts maßgeblich vorangetrieben. Kobek hatte 2002 die Leitung der damaligen Brain AG gekommen. Sie war in der 2004 übernommenen Infor Business Solutions aufgegangen. Über Kobeks Nachfolge solle rasch entschieden werden, heißt es. Infor gilt als möglicher Börsenkandidat.

Advertisements

From → Börse, IT

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: